Unser Sommerevent

Am Freitag, 22. Juli 2022, fand unser Sommerevent unter dem Titel „Sommer, Sonne, Softskills“ statt. Wir haben die Referentinnen im Vorfeld interviewt. Was macht ihr Angebot einzigartig? Wo stehen sie selbst als Mensch?
Hier die Antworten von Anja Hasler, die einen Workshop zum Thema „Ausgepowert?! Meine Kraftquellen und Ressourcen“ gehalten hat.

"Viel von meinem eigenen Leben und meiner Motivation steckt in meiner Arbeit. Viele Angebote sind sich ähnlich im Titel und Inhalt, aber doch ganz unterschiedlich in sich, weil ein Mensch dahinter steht. Und besonders spannend ist für mich, bei welchen Menschen eine Resonanz entsteht.
Mein besonderer Ort zum Auftanken ist am Meer! Das Meer ist mein Kraftort: er steht für Freiheit, Kraft, Glück, Tiefe, Sicherheit und Träume. Ein Ort der alles vereint, was ich in meinem Leben haben möchte.
Wenn ich nicht mehr in meiner Balance bin, dann nimmt mich mein eigenes Gedankenkarussell ein und ich fühle keine innere Freiheit mehr. Dann entwickle ich Fern-Sehnsüchte, ich will in die Welt. Das ist eine Art Fluchtinstinkt, und ich spüre eine große Unruhe. Zum Glück kann ich derzeit wirklich gut ausbalancieren.
Kennst du das Gefühl von Reisefieber – wie gehst du damit um?
Ich kann es in der Regel gar nicht erwarten und bin vor einer Reise immer ganz euphorisch! Ich beschäftige mich gerne mit Reisen und auch mit deren Gestaltung – das ist wie in meiner Coachingarbeit. Auch für mich kundschafte ich zuerst meine Sehnsüchte aus, um dann die passende Reise zu gestalten. Dabei dürfen ruhig ein paar Lücken bleiben. So eine Tagesroute ohne gebuchte Unterkunft zum Beispiel. Das zeigt mir dann, wie frei ich wirklich bin und wie kreativ.


Auf meine Reise packe ich Inspiration, Freiheit und Spirit ein. Bei meiner Rückkehr packe ich neue Inspirationen aus. Ich wünsche mir, dass Frauen den Netzwerk-Gedanken noch besser annehmen, vergrößern und gestalten. Daran arbeite ich gerne mit!"