leichte SpracheGEBÄRDENSPRACHE

Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Die Kontaktstellen sorgen für Durchblick
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Erfolgreich im Beruf
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Netzwerken ist ein wichtiger Erfolgsfaktor
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Die Kontaktstellen fördern die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt

Radiointerview: Wiedereinstieg als Alleinerziehende

Portrait Friedegard Baier
Eine Frau mittleren Alters mit roten Haaren und Lippenstift schaut lächelnd in die Kamera. Sie trägt einen schwarzen Blazer und eine Kette mit einem auffälligen Anhänger.

Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf als Alleinerziehende gelingen? Und welche besondere Unterstützung brauchen Alleinerziehende? Mit diesem Thema beschäftigt sich die Sendung "Tandem Hörer live", die am 06.04.2017 im SWR ausgestrahlt wurde.


Studiogast ist Friedegard Baier, Leiterin der Karlsruher Kontaktstelle Frau und Beruf. Im Gespräch mit Moderatorin Frauke Oppenberg spricht sie über die Herausforderungen, die Alleinerziehende bei der Rückkehr ins Berufsleben zu meistern haben, erläutert das Angebot der Kontaktstellen und gibt Tipps. Zusätzlich beantwortet sie die Fragen der live zugeschalteten Hörerinnen und Hörer.

Zum Anhören

© 2021 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus