Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg.

Eine junge Frau Anfang 20 mit mittellangen gewellten braunen Haaren schaut lachend in die Kamera.
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg.

Die Kontaktstellen fördern die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg.

Die Kontaktstellen fördern die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt

Abschlussveranstaltung Mentorinnen-Programm 2018

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat am 22. November 2018 zur Abschlussveranstaltung des diesjährigen Mentorinnen-Programms im Hospitalhof, Stuttgart eingeladen.

Im Rahmen des Landesprogramms Kontaktstellen Frau und Beruf startete im März 2017 mit dem Mentorinnen-Programm für Frauen mit Migrationshintergrund eine Initiative für weibliche Migrantinnen und Geflüchtete, die in 2018 erfolgreich fortgeführt wurde.

Beim Mentoring unterstützt eine erfahrene Person - die Mentorin - ihre Mentee bei der beruflichen Entwicklung. Das Wichtigste dabei ist die direkte 1:1 Beziehung zwischen Mentee und Mentorin.

Das Programm orientiert sich an den Qualitätsstandards der deutschen Gesellschaft für Mentoring.

Es wurden die Faktoren für ein erfolgreiches Mentoring diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht, wie Migrantinnen erfolgreich im Unternehmen starteten.


Impressionen

Impulsvortrag mit Staatssekretärin Katrin Schütz
Staatssekretärin Katrin Schütz steht auf dem Podium und spricht in ein Mikrofon. Sie trägt einen gelben Blazer.
Abschluss mit Leiterinnen der Kontaktstellen und Vertreterinnen aus Wirtschaftsministerium und Service- und Koordinierungsstelle
Die Leiterinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf präsentieren ihre Urkunden zum Mentorinnen-Programm. Zwei Vertreterinnen des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und die Projektleiterin der Service- und Koordinierungsstelle sind ebenfalls zu sehen.
Andrea Krönke bei ihrem Podiumsvortrag
Andrea Krönke spricht in ein Mikrofon und lächelt freundlich. Sie trägt ein schwarzes Kleid.
Podiumsdiskussion mit Mentorinnen, Mentees und Kontaktstellenleiterinnen
Sechs Frauen stehen auf einem Podium im Halbkreis. Die Mentorinnen, Mentees und Kontaktstellenleiterinnen des Landesprogramms Frau und Beruf diskutieren das Mentorinnen-Programm.
Diskussion zum Mentorinnen-Programm für Migrantinnen mit den Programmverantwortlichen
Drei Frauen stehen auf einem Podium. Die rechte Frau ist die Leiterin der Abteilung Wirtschaft und Gleichstellung, die eine Frage der Moderatorin (Mitte) beantwortet. Die rechte Frau ist die Ansprechpartnerin der Service- und Koordinierungsstelle.
Sieben Frauen beim Netzwerken
Sieben Leiterinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf stehen an einem Stehtisch und tauschen Erfahrungen aus.
Dr. Kerstin Weissenstein von der Service- und Koordinierungsstelle Kontaktstellen Frau und Beruf spricht zu den Mentorinnen.
Dr. Kerstin Weissenstein von der Service- und Koordinierungsstelle Kontaktstellen Frau und Beruf spricht zu den Programmbeteiligten. Diese stehen ihr gegenüber und hören aufmerksam zu.
Workshoprunde des Mentorinnen-Programms
Die Workshopleiterin Andrea Krönke spricht zu den Teilnehmerinnen. Diese sitzen in einem Stuhlkreis zusammen und richten den Blick zu Andrea Krönke.
Erfahrungsaustausch der Beraterinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf
Die Beraterinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf stehen in einem Halbkreis zusammen und tauschen Erfahrungen aus. In der Mitte stehen zwei Bistrotische, auf denen Stifte liegen.
Teilnehmende beim Erfahrungsaustausch
Drei Frauen sitzen sich gegenüber und diskutieren miteinander.
 
 

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2020 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau