Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Kopf einer jungen Frau mit langen glatten Haaren. Sie hält eine Brille mit schwarzem Gestell in Höhe des Kinns vor sich.
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Frau mit dunklem Parka und weissem Baustellenhelm, die mit dem Handy telefoniert. In Hintergrund Auszug einer Baustelle
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Fünf Frauen unterschiedlichen Alters stehen im Halbkreis. Mit ihren Händen umfassen sie unterschiedliche Bänder und Seile.
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Eine junge Frau Anfang 20 mit mittellangen gewellten braunen Haaren schaut lachend in die Kamera.

Herausforderung Bewerbung

Portrait Madlen Scarati
Eine junge Frau mit rotem Haar und Brille lächelt in die Kamera. Sie trägt eine weiß karierte Bluse.

Meine letzte Bewerbung hatte ich vor Ewigkeiten geschrieben. Deshalb war ich mir erstmal unsicher, wie eine erfolgreiche Bewerbung heute überhaupt aussieht. Nach meiner Ausbildung als Bankkauffrau habe ich 22 Jahre lang bei dem gleichen Arbeitgeber gearbeitet, unterbrochen durch Elternzeit. Eine Freundin erzählte mir dann von einem Workshop der Kontaktstelle Frau und Beruf in Heidenheim. Sie war total begeistert und riet mir, ihn auch zu besuchen. Der nächste Workshop fand dann auch noch direkt bei mir im Wohnort statt.


Workshop zu Bewerbungen

Die Veranstaltung zum Thema „Die schriftliche Bewerbung – wann ist eine Bewerbung überzeugend, wie kann ich meine Stärken und Kompetenzen in einer Bewerbung präsentieren?“ gab mir wichtige Impulse, um meine Bewerbungsunterlagen professionell zu schreiben. Besonders toll war auch der Austausch mit den anderen Frauen. Die Atmosphäre war total locker und ich habe gemerkt, dass es anderen Frauen ähnlich ging wie mir. In dem Workshop wurde uns vermittelt, wie wir die wichtigsten Informationen über uns und unsere individuellen Stärken überzeugend präsentieren können. Das hat mir viel gebracht, wenig später bekam ich schon die erste Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.


Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch

Auch dabei war mir die Kontaktstelle Frau und Beruf eine sehr große Hilfe. Vor dem Gespräch konnte ich mich mit einer Beraterin gezielt darauf vorbereiten. So fühlte ich mich gerüstet und konnte auch kritische Fragen des Personalchefs souverän beantworten.

Ich bin überglücklich, dass ich die Stelle danach auch bekommen habe. Ich finde es toll, dass es eine Kontaktstelle für Frauen gibt und habe auch schon meinen Freundinnen davon erzählt!

Madlen Scarati im Dezember 2019
Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg - Heidenheim

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2020 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau