Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Kopf einer jungen Frau mit langen glatten Haaren. Sie hält eine Brille mit schwarzem Gestell in Höhe des Kinns vor sich.
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Frau mit dunklem Parka und weissem Baustellenhelm, die mit dem Handy telefoniert. In Hintergrund Auszug einer Baustelle
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Fünf Frauen unterschiedlichen Alters stehen im Halbkreis. Mit ihren Händen umfassen sie unterschiedliche Bänder und Seile.
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Eine junge Frau Anfang 20 mit mittellangen gewellten braunen Haaren schaut lachend in die Kamera.

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen der Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg. Sie können eine Volltextsuche starten oder nach Ort und gewünschter Kontaktstelle auswählen.

Ferner können Sie einfach und unkompliziert nach unterschiedlichen Veranstaltungsformaten filtern.

05.11.2020 | 15:00 bis 17:00 Uhr

LIVE-ONLINE-SEMINAR | Mitarbeiter via Social Media gewinnen

für Arbeitgeber*innen

Wie präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf - TWITTER, XING, YOUTUBE, INSTAGRAM, FACEBOOK, LINKEDIN
... und wie sprechen Sie gezielt Ihre Mitarbeiter (m/w/d) von Morgen an?

Es stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:

  • Welche Social Media Plattformen nutzen meine Zielgruppen?
  • Wie gelingt die Fachkräftegewinnung via Social Media?
  • Wie kann ich mit meiner Zielgruppe via Social Media kommunizieren?
  • Wie kann ich mein Unternehmen strategisch mit # Hashtags sichtbar machen?

Im Vortrag werden Grundlagen vermittelt. In Online Kleingruppen findet ein Austausch und die Erarbeitung eigener Ideen statt. Wir laden Sie ein Ihre Fragen mitzubringen oder uns vorab mit der Anmeldung zuzusenden.

Referentin: Angela Wosylus, Social Media PR-Managerin, Online-Journalistin und Inhaberin der pop-up SocialMedia PR-Agentur


Veranstalter*innen: Der Expertinnen-Kreis im Fachkräftebündnis Heilbronn-Franken:
Susanne Ehrmann (Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim) |Simone Rieß (Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken) |Sandra Büchele (Agentur für Arbeit Heilbronn) |Carmen Bender (Handwerkskammer Heilbronn-Franken) | Verena Kraus (Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim)|Silke Ortwein (DGB Region Nordwürttemberg)| Petra Siewert-Weidler und Heike Baumann (familyNET)

Kontakt

www.frauundberuf-hnf.com

Anmeldung

Anmeldung bis 28.10.2020  unter   frauundberuf@heilbronn-franken.com

Teilnahmegebühr

kostenfrei



Veranstaltungsort

DIGITAL | ONLINE | VIRTUELL. Wo auch immer Sie sind!




Zuständige Kontaktstelle

Kontaktstelle Frau und Beruf
Heilbronn-Franken


zurück

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2020 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau