leichte SpracheGEBÄRDENSPRACHE

Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Kopf einer jungen Frau mit langen glatten Haaren. Sie hält eine Brille mit schwarzem Gestell in Höhe des Kinns vor sich.
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Frau mit dunklem Parka und weissem Baustellenhelm, die mit dem Handy telefoniert. In Hintergrund Auszug einer Baustelle
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Fünf Frauen unterschiedlichen Alters stehen im Halbkreis. Mit ihren Händen umfassen sie unterschiedliche Bänder und Seile.
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Eine junge Frau Anfang 20 mit mittellangen gewellten braunen Haaren schaut lachend in die Kamera.

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen der Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg. Sie können eine Volltextsuche starten oder nach Ort und gewünschter Kontaktstelle auswählen.

Ferner können Sie einfach und unkompliziert nach unterschiedlichen Veranstaltungsformaten filtern.

10.03.2021 | 18:00 bis 21:00 Uhr

Frau verhandelt – weil ich es wert bin.

Ihr Weg zu angemessenem Gehalt und Honorar

Mittwoch 10. + 17. März 2021 | 18 bis 21 Uhr

Eine Gehaltserhöhung verhandeln, höhere Honorare als Selbstständige durchsetzen – auch ein Problem, vor dem Sie stehen?

In gleicher Position und bei gleicher Berufserfahrung verdienen Frauen durchschnittlich 6 % weniger als Männer! Einer der Gründe für den bereinigten PayGap ist, dass sich Frauen scheuen zu verhandeln. Weniger Geld ist für Frauen existenzbedrohend und kann zu Altersarmut führen.

Doch Sie können etwas dagegen tun: Lernen Sie verhandeln!

Im Rahmen des Equal Pay Day am 10. März 2021 bietet Ihnen unser zweiteiliger Workshop Wissen, Tipps und Tricks und einen Leitfaden, mit dem Sie Ihr Verhandlungsgespräch professionell vorbereiten können.

Im ersten Teil erfahren Sie, wie jede Frau mit ein paar einfachen Kniffen lernen kann, besser zu verhandeln und dadurch angemessen bezahlt zu werden. Unsere Referentin Ljubow Chaikevitch wird Ihnen ihr Verhandlungserfolgssystem „In fünf Schritten zum Verhandlungserfolg“ zeigen und Ihnen Tipps zum Umgang mit Totschlag-Argumenten wie z. B. „Wir haben kein Budget“ mit auf den Weg geben. Die Vorstellung des Gesprächsleitfadens rundet den ersten Teil ab.

Zwischen den beiden Workshops können Sie Ihren Gesprächsleitfaden für Ihre persönliche Gehalts- oder Honorarverhandlung ausarbeiten. Im zweiten Teil des Workshops haben Sie Gelegenheit Ihren Gesprächsleitfaden für Ihre eigene Verhandlung vorzustellen und sich ein individuelles Feedback zu Ihrem Fall von unserer Expertin abzuholen.

Themen

  • „In fünf Schritten zum Verhandlungserfolg“
  • Tipps zum Umgang mit Totschlag-Argumenten
  • Die perfekte Vorbereitung: Gesprächsleitfaden für Verhandlungen
  • Individuelles Feedback

Voraussetzung: eigener Laptop je Teilnehmer*in, Zugang zum Internet, Webcam

Online-Workshop via Zoom: 2 Termine, die aufeinander aufbauen, Input durch Trainerin, Übungen, Austausch, Einzel- und Gruppenarbeiten

Gruppengröße: 30 Teilnehmer*innen

Referentin/Trainerin: Ljubow Chaikevitch

Technik-Check – Lernen Sie Zoom kennen
Am 8. März 2021, von 17:00 bis 17:30 Uhr lädt die Referentin die angemeldeten Teilnehmer*innen zum einem Technik-Check ein.

Veranstalterin: Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald, Stadt  Mannheim – Amt der Gleichstellungsbeauftragten

 

Anmeldung

Anmeldung mit Ihren Kontaktdaten (E-Mail und Adresse) unter frauundberuf@mannheim.de oder 0621 / 293-2590 vormittags bis 01. März 2021. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit unseren Datenschutzrichtlinien, die Sie unterschrieben zurückschicken müssen. Den Einwahllink erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Teilnahmegebühr

Kosten: 59,- Euro




Veranstaltungsort

Digital | Online | Virtuell - Wo auch immer Sie sind!




Zuständige Kontaktstelle

Kontaktstelle Frau und Beruf
Mannheim - Rhein-Neckar-Odenwald


zurück

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2021 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau