leichte SpracheGEBÄRDENSPRACHE

Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Die Kontaktstellen sorgen für Durchblick
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Erfolgreich im Beruf
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Netzwerken ist ein wichtiger Erfolgsfaktor
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Die Kontaktstellen fördern die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen der Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg. Sie können eine Volltextsuche starten oder nach Ort und gewünschter Kontaktstelle auswählen.

Ferner können Sie einfach und unkompliziert nach unterschiedlichen Veranstaltungsformaten filtern.

27.01.2022 | 10:30 bis 12:00 Uhr

Der Vielfalt Chancen geben - Mentorin als Instrument des Diversity Managements

Live-Online-Seminar für Personalverantwortliche

Mentoring Programme werden bereits in vielen Unternehmen erfolgreich umgesetzt. Immer wenn es darum geht, Menschen mit dem eigenen Wissen und Erfahrungen zu ermutigen und zu unterstützen, Wissen weiterzugeben, Entwicklungsimpulse zu geben und (neue) Kolleg*innen in bestimmten betrieblichen Kontexten zu begleiten, hat sich das Prinzip des Mentoring bewährt.
Doch wie lässt sich so ein Programm im Unternehmen umsetzen?
Wie kann man auch in kleinen und mittleren Unternehmen Mentoring Programme einsetzen?
Wo liegen Hindernisse und Stolpersteine und worauf muss man bei der Umsetzung achten?

In diesem Live-Online-Seminar geht Ulrich F. Schübel vom Institut für Diversity Management auf diese Fragen ein. Er zeigt Praxisbeispiele auf und gibt Tipps mit auf den Weg, wie ein Mentoring Programm erfolgreich umgesetzt werden kann.

Referent: Ulrich F. Schübel studierte Psychologie und Jura und gründete 2010 nach beruflichen Stationen in Marktforschung, Unternehmensberatung und betriebswirtschaftlicher Forschung mit dem Institut für Diversity Management sein zweites Unternehmen. Neben seinem Engagement für die Entwicklung neuer, auf Erkenntnissen der Psychologie basierender Produkte rund um das Thema Diversity Management liegt sein aktueller Fokus auf Veränderungsprozessen hin zu einer diversity-bewussten und Vielfalt wertschätzenden Organisationskultur.

Das Institut für Diversity Management unterstützt Organisationen bei ihrer Entwicklung hin zu Wertschätzung von und zielfokussiertem Umgang mit Vielfalt durch Beratung, Training sowie Konzepten und selbst entwickelten Tools rund um erfahrungsorientiertes Lernen.

Ulrich F. Schübel ist selbst als ehrenamtlicher Mentor tätig, u. a. für die Deutschlandstiftung Integration oder das Alumni-Mentoring der Universität Würzburg. Er begleitet mit dem Institut für Diversity Management u. a. das Mentoring Projekt "FiF (Frauen in Führung)" der Bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber oder innerbetriebliche Mentoring-Programme.
Kontakt: www.diversity-institut.de und ufs@diversity-institut.de

Zielgruppen: Das Live-Online-Seminar richtet sich an alle, die sich mit dem Themenbereich beschäftigen und praktisches Know-how suchen. Angesprochen sind insbesondere HR-Verantwortliche, Personal- und Organisationsentwickler*innen, Führungskräfte und Unternehmensverantwortliche.

Veranstalterinnen: Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und Welcome Center Heilbronn-Franken mit dem Diversity-Netzwerk Heilbronn-Franken

Kontakt

Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken | Koepffstraße 17 | 74076 Heilbronn | Telefon 07131 3825 333
www.frauundberuf-hnf.com
frauundberuf@heilbronn-franken.com

Anmeldung

Anmeldung: eveeno.com/261078188

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.



Veranstaltungsort

Digital | Online | Virtuell - Wo auch immer Sie sind!




Zuständige Kontaktstelle

Kontaktstelle Frau und Beruf
Heilbronn-Franken




Modulzuordnung

Fachgespräche für Unternehmen


zurück
© 2022 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus