Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

Berufsbezogene Netzwerke

Berufsbezogene Netzwerke orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen von Frauen in einzelnen Berufsgruppen und ermöglichen den Austausch zu fachbezogenen Themen.

Die nachfolgende Liste bietet eine Auswahl berufsbezogener Netzwerke

Arbeitskreis Architektinnen

Der Arbeitskreis engagiert sich u.a. für die Weiterbildung von Architektinnen und thematisiert Genderaspekte in der Architektur.

www.akbw.de/wir-ueber-uns/gremien/arbeitskreise/architektinnen.html


Berufsverband Hauswirtschaft

Der Verband informiert über die Berufsbilder in der Hauswirtschaft, vertritt die Interessen der Branche und bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und sozialen Engagement.   

www.berufsverband-hauswirtschaft.de


Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V. (bSb)

Für alle, die im Office arbeiten: Der Verband fördert die Weiterentwicklung sozialer und fachlicher Kompetenzen durch qualifizierte Fortbildungen und unterstützt Networking und Kooperationen.

www.bsboffice.de


designerinnen forum e.V.

Das Netzwerk richtet sich an Gestalterinnen aller Berufssparten und fördert interdisziplinäre Kontakte, Wissensaustausch und Kooperationen. Die Mitglieder verfolgen außerdem politische Ziele, wie die Vereinbarkeit des Designberufs mit Familie und Lebensplanung.

www.designerinnen-forum.org


deutscher ingenieurinnenbund e.V.

Der dib ermöglicht Ingenieurinnen, Studentinnen der Ingenieurwissenschaften und Frauen in technischen Berufen, sich zu fachlichen und beruflichen Themen auszutauschen. Dafür organisiert der Verein unter anderem Seminare und Workshops.

www.dibev.de


Deutscher Juristinnenbund

Der djb ist ein Zusammenschluss von Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen zur Fortentwicklung des Rechts. Zu seinen Zielen zählen unter anderem die Gleichstellung der Geschlechter in allen Gesellschaftsbereichen.

www.djb.de/verein/djb-regional/baden-wuerttemberg


ENP-Deutschland e.V., European Network of Policewomen

Der Verein fördert die persönlichen und beruflichen Kompetenzen von Polizistinnen und tritt für Chancengleichheit ein.

www.enp-deutschland.de


Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

Der Verein ermöglicht Fach- und Erfahrungsaustausch sowie den Ausbau persönlicher Netzwerke. Seine Ziele sind unter anderem, Frauen in der Immobilienbranche sichtbarer zu machen, ihre Karrieren zu fördern und Chancengleichheit zu erreichen.

www.stuttgart.immo-frauen.de


Journalistinnenbund

Der Journalistinnenbund engagiert sich für Qualitätsjournalismus sowie Menschen- und Frauenrechte. Mitglieder sind Redakteurinnen, freiberufliche Autorinnen, Öffentlichkeitsarbeiterinnen und PR-Frauen.

www.journalistinnen.de


Lachesis e.V., Berufsverband für Heilpraktikerinnen

Der Verein fördert die berufliche Zusammenarbeit, die Fortbildung und den fachlichen Austausch von Heilpraktikerinnen in Deutschland.

www.lachesis.de


Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU)

Der VdU vertritt als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen und setzt sich für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.

www.vdu.de/landesverbaende/wuerttemberg.html

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2019 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau