Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

Netzwerke zur beruflichen Frauenförderung

Netzwerke zur beruflichen Frauenförderung engagieren sich für Chancengleichheit, internationale Verständigung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unabhängig von einer bestimmten Berufsgruppe.

Die nachfolgende Liste bietet eine Auswahl von Netzwerken zur beruflichen Frauenförderung:

Business and Professional Women

BPW Germany richtet sich an berufstätige Frauen aller Branchen und engagiert sich für Chancengleichheit in Beruf, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

www.bpw-germany.de


Connecta – Das Frauennetzwerk e.V.

Frauen aller Altersgruppen und aus allen Berufen treffen sich bei Connecta, um sich über berufliche und private Fragen auszutauschen. Das Netzwerk organisiert zudem Vorträge, Seminare sowie Workshops.

www.frauennetzwerk-connecta.de


European Women’s Management Development International Network (EWMD)

Ziel von EWMD ist es, die Qualität von Managementleistungen zu verbessern sowie Frauen und Männern die Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Karriere und Familie zu erleichtern.

www.ewmd.org/chapter/117


IG Metall Netzwerk „Chancengleichheit“

Das Netzwerk bietet Informationen zu gleichstellungspolitischen Fragen und Entwicklungen und ermöglicht den Erfahrungsaustausch von Betriebsrätinnen und Ortsfrauenausschüssen.

www.igmetall.de/politik-und-gesellschaft/gleichstellung-und-integration/frauen-wollen-mehr


Zonta International

Zonta International fördert Kontakte zwischen Frauen aus verschiedenen Nationen sowie die internationale Verständigung. Dafür haben die Mitglieder verschiedene Programme, Projekte, Preise und Stipendien ins Leben gerufen.

www.zonta-international.de

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2019 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau