Frau & Berufsweg

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf bietet Frauen individuelle Beratung zu allen beruflichen Fragen, von der beruflichen Orientierung über den Wiedereinstieg bis zur beruflichen Weiterentwicklung.     

alle Informationen

Kopf einer jungen Frau mit langen glatten Haaren. Sie hält eine Brille mit schwarzem Gestell in Höhe des Kinns vor sich.
Frau & Wirtschaft

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind Ansprechpartnerinnen für die Wirtschaft und für Unternehmen, die sich für Chancengleichheit und die berufliche Frauenförderung einsetzen.

alle Informationen

Frau mit dunklem Parka und weissem Baustellenhelm, die mit dem Handy telefoniert. In Hintergrund Auszug einer Baustelle
Frau & Netzwerk

Das Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf engagiert sich in Partner-Netzwerken, pflegt Kontakte und stellt Verbindungen zu anderen, relevanten Netzwerken und Kooperationen her, um die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben zu fördern.

alle Informationen

Fünf Frauen unterschiedlichen Alters stehen im Halbkreis. Mit ihren Händen umfassen sie unterschiedliche Bänder und Seile.
Mentorinnen-Programm

Die Kontaktstellen Frau und Beruf fördern mit dem Mentorinnen-Programm die Integration von Frauen mit Migrationserfahrung in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg

alle Informationen

Eine junge Frau Anfang 20 mit mittellangen gewellten braunen Haaren schaut lachend in die Kamera.

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen der Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg. Sie können eine Volltextsuche starten oder nach Ort und gewünschter Kontaktstelle auswählen.

Ferner können Sie einfach und unkompliziert nach unterschiedlichen Veranstaltungsformaten filtern.

24.11.2020 | 10:30 bis 12:00 Uhr

LIVE-ONLINE | Den negativen Grundannahmen auf der Spur

Tipps und Ideen für gleichberechtigte Personalentscheidungen | Live-Online-Seminar für Personalverantwortliche und Führungskräfte

Den negativen Grundannahmen auf der Spur - Tipps und Ideen für gleichberechtigte Personalentscheidungen

Unbewusste Grundannahmen und Vorurteile bestimmen unsere Handlungen und Entscheidungen. Unser Gehirn reagiert oft automatisch, was sich negativ auf Diversität auswirkt und dazu führt, dass Potenziale nicht ausgeschöpft werden. Doch wie kommen wir unseren Grundannahmen auf die Spur? Welchen Beitrag können Personalverantwortliche zu mehr Fairness im Unternehmen leisten?
In diesem Online-Seminar lernen Sie gemeinsam, eingefahrene Entscheidungsmuster aufzudecken und ihnen entgegenzusteuern. Die Teilnehmenden erhalten Werkzeuge und Methoden, um dem Unconscious Bias bewusst zu begegnen. Die Personalberaterin und Initiatorin des Karrierenetzwerks femalemanagers Simone Dappert erläutert Strategien und Beispiele und steht für Ihre Fragen zur Verfügung.

Zielgruppen
Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, HR-Verantwortliche, Führungskräfte

Referentin
Simone Dappert, Personalberaterin und Initiatorin des Karrierenetzwerks femalemanagers

Veranstalter*innen
Das Online-Seminar ist eine Veranstaltung des Diversity-Netzwerks Heilbronn-Franken (Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und Welcome Center Heilbronn-Franken). 

Kontakt

www.frauundberuf-hnf.com

Anmeldung

Anmeldungbis zum 20. November 2020 unter event@heilbronn-franken.com

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.



Veranstaltungsort

DIGITAL | ONLINE | VIRTUELL. Wo auch immer Sie sind!




Zuständige Kontaktstelle

Kontaktstelle Frau und Beruf
Heilbronn-Franken


zurück

Kontaktstellen Frau und Beruf | Standorte

Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
© 2020 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau